Wiederentdeckt: Dinkel

3. November 2014

Österreichs Reisbedarf beträgt 37.000.000 kg pro Jahr, das ist ein Pro-Kopf-Verbrauch von 4,4 kg. Dabei liegt die Eigenversorgung in Österreich bei null Prozent (Quelle: Statistik Austria). Erstaunlich, dass so viel Reis importiert wird, obwohl es viele regionale Alternativen zu herkömmlichem Reis gibt. Die Rede ist von geschliffenem Getreide, wie zum Beispiel Dinkelreis.

Weiterlesen im Biorama Blog.

Kommentar verfassen

Go top

Facebook

Twitter