Jetzt ist´s amtlich

23. Januar 2015

“Dem Antrag auf Sortenzulassung mit der Sortenbezeichnung Kaltenberger wurde stattgegeben.” Das heißt, unsere alte Landsorte Kaltenberger Winterroggen wurde zugelassen und in die Sortenliste eingetragen!

Der Kaltenberger Winterroggen ist eine alte Landsorte, die laut einer Erwähnung von 1935 neben dem Schlägerroggen früher im Mühlviertel eine der wichtigsten Winterrungen war. Während der Schläglerroggen noch heute auf vielen Betrieben angebaut wird, geriet der Kaltenberger beinahe in Vergessenheit. Denn der Kaltenberger Winterroggen hat sehr kleinen Getreidekörnern, die auch sehr leicht zum Ausfall neigen. Durch den daraus resultierenden geringen Ertrag und die “schlechteren” Merkmale im Vergleich zu anderen Sorten verlor diese Roggensorte an Attraktivität.

Kaltenberger Winterroggen Biohof

Heute wird diese Sorte nur mehr auf ganz wenigen Höfen angebaut, unter anderem auf unserem Biohof und bei zwei weiteren Partnerbetrieben in Bad Zell.

“Uns freut es besonders, dass wir den Kaltenberger Winterroggen wieder vermehren können und daraus hochwertige Produkte herstellen dürfen. Das Stroh verarbeiten wir zu Deckstroh und das Korn zum einzigartigen Kaltenberger Whiskey.”

Möchtest auch du dazu beitragen, dass diese Getreidesorten auch für unsere nächste Generation erhalten bleibt? Dann sicher dir gleich eine Flasche Kaltenberger Whiskey.

Kaltenberger Whiskey_Biohof

Vorreservierungen für den 1. Kaltenberger Whiskey:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

Tel.Nr. (Pflichtfeld)

Anmerkung

Hiermit möchte ich eine Flasche Kaltenberger Whisky vorreservieren.

 

Kommentar verfassen

Go top

Facebook

Twitter