Erdäpfel im Lehm

12. Oktober 2014

Heute haben wir unsere Gartler/innen vom Gemeinschaftsgarten zum gemeinsamen Gartenjahr-Abschluss eingeladen. Zwar ist die Gartensaison noch nicht vorbei, doch diesen wunderschönen Herbsttag haben wir zu einem gemeinsamen Grillnachmittag genutzt. Das Schöne daran war, dass das frisch geerntete Gemüse gleich direkt am Griller bzw. Teller gelandet ist.

Dieser Nachmittag stand auch im Zeichen der Aktionstage Nachhaltigkeit. Ziel dieser Idee ist es, mit kreativen und innovativen Projekten und Aktionen zu einer lebenswerten Zukunft beizutragen.

Ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit haben auch wir regionale Köstlichkeiten, so auch Gemüse von unserem Gemeinschaftsgarten, gegrillt und dies möglichst natürlich: Unsere Erdäpfel haben wir nicht in Alufolie eingewickelt sondern mit Lehm ummantelt. Das geht ganz einfach und ist außerdem noch ressourcenschonend. Einfach Erdäpfel mit weichem/knetbarem Lehm (wenn notwendig etwas Wasser unterkneten) ummanteln, so wie beim Knödel machen. Dann werden die Lehm-Erdäpfel in die Glut gelegt und nach zirka einer Stunde (je nach Erdäpfelgröße) sind sie fertig.

Kommentar verfassen

Go top

Facebook

Twitter