BioRegion Mühlviertel Riegel

Der BioRegion Mühlviertel Riegel ist 100 % made in Mühlviertel. Alle Zutaten stammen von fünf verschiedenen Bio Bauern der BioRegion. Er widerspiegelt die Vielfalt und die Ganzheitlichkeit des Mühlviertels. Wir dürfen nachfolgend die Betriebe vorstellen:

Biohof Astleithner

Am Hof von Helene und Rudolf Astleithner in Au / Donau gedeihen viele verschiedene Bio Feldfrüchte, unter andere Sonnenblumen. Ihre Bio Sonnenblumenkerne sowie das daraus gepresste Bio Sonnenblumenöl sind Zutaten von unserem Müsliriegel. Außerdem haben sie die Walnuss wiederentdeckt: sie wissen diese wertvolle Nuss zu schätzen und sammeln die Nüsse ihrer prächtigen Streuobstbäume. Diese werden händisch geknackt und ausgelöst. Wir sind stolz, diese Bio Walnüsse aus dem Mühlviertel als Zutat für unseren Müsliriegel zu haben.

Bioimkerei Ratzenböck

Bereits seit 1976 gibt es am Biohof bei Familie Ratzenböck in Gramastetten viele fleißige Bienchen. In Holz-Bienenstöcken wird der Honig von den vielen Bienen, die sich über das reichliche Blütenangebot rund um den Hof freuen, gesammelt. Obstblüten sowie die vielfältigen Blüten auf Äckern und Wiesen werden von den Bienen von Frühling bis Herbst besucht und lassen einen Qualitätshonig entstehen, der im Müsliriegel eine schmackhafte natürliche Süße ist. Der Honiggeschmack verleiht eine besondere Geschmacksnuance.

Biberhof

Bei Familie Friesenecker in Windhaag / Freistadt gibt es eine große Vielfalt. Am Biohof werden neben der Milchproduktion viele verschiedene Ölsaaten gesät wie auch der Bio Leinsamen. Eine familiäre und umweltschonende Wirtschaftsweise am Rande des grünen Bandes Europas zeichnen den Hof aus.

Biohof Peterseil

In Naarn liegt der vielfältige Hof der Familie Peterseil. Neben der Rinderhaltung gedeihen viele verschiedene Kulturen am Acker. So auch der Ölkürbis aus dem die g´schmackigen Bio Kürbiskerne gewonnen werden. Mit seinem typischen leicht nussigen Geschmack passt er perfekt in den Riegel.

Biohof Thauerböck

Auf unserem Biohof Thauerböck in Kaltenberg gedeiht eine alte Dinkelsorte: Ebners Rotkorn. Uns ist es ein Anliegen, dass wir die Getreidekörner weitgehend selbst veredeln und so eine regionale Wertschöpfung erzielen. So ist die Idee des gemeinsamen “Mühlviertel-Produktes” entstanden. Gemeinsam mit den bereits genannten Rohstoffen ergibt unser Bio Dinkel einen harmonischen Müsliriegel.

Bio-Bäckerei Café-Konditorei Stöcher

Seit 1260 wird in der Bio Bäckerei Stöcher, direkt am Marktplatz von Bad Zell, Brot gebacken. Neben der Backstube findet man hier auch ein Kaffeehaus und eine hauseigene Konditorei. Ein Familienbetrieb, der seit Generationen auf Qualität und Tradition setzt. Ein perfekter Partner für uns – hier finden all die guten Rohstoffe aus der BioRegion zusammen und werden zu einem harmonischen Riegel vereint.

Verpackung

Verpackt und etikettiert wird der Riegel bei uns am Biohof Thauerböck. Dazu verwenden wir kompostierbare Zellgas-Beutel. Diese werden zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und zwar aus Pappeln und Eukalyptusbäumen, die nur für diesen Zweck, aus nachhaltiger Forstwirtschaft, angebaut werden. Die Beutel sind innerhalb von ca. 6-12 Wochen kompostierbar. Sie können im haushaltsüblichen Kompost entsorgt werden. Umgeben ist der Riegel von einem Papieretikett – hergestellt von der Firma Hauer aus Aigen-Schlägl (ebenfalls Mühlviertel).

Go top

Facebook